Rennstreckenbau 2018 hat begonnen

Der Rennstreckenbau für das Rennen 2018 hat begonnen.

Nachfolgend die Details des neu angelegten Geländes:

  • Die Strecke wurde von ca. 400 m auf fast 600 m verlängert, dabei stellten auch Betonbauten kein Hindernis dar.
  • Innerhalb der Strecke wurde für unseren Rennarzt eine Erhöhung zur besseren Übersicht gleich mit angelegt.
  • Eine zusätzliche schöne Rechtskurve wurde direkt gegenüber des Festzeltes eingebaut.
  • Auch wurde eine bereits bestehende Linkskurve in eine leichte Steilwandkurve umgebaut.
  • Die Attraktionen der Sonderprüfungen Wippe und Kreisel finden in unmittelbarer Nähe des Festzeltes statt.
  • Start und Ziel wurden weiter nach hinten verlegt, so dass der gefährliche Engpass zur Schikane entschärft ist.

In der nächsten Zeit wird die ca. 4000 m² große Fläche mit entsprechendem Gerät zur Oberflächenbearbeitung noch beackert. Das Gras wird dann im Frühjahr gesät.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Das könnte Dich auch interessieren...